Wir bilden aus!

Fachkraft für Lagerlogistik 

 

 

 

 

 

Unser Lagerleiter mit 2 Auszubildenden und unserer Jungarbeiterin.

  Deine Aufgaben bei uns:

Kennenlernen der Logistik: Deine Ausbildung findet nicht nur im Zentrallager statt. Du wirst unseren Gütertransport, den Hol- und Bringedienst, die Modulversorgung, die Wäscheversorgung und das operative Beschaffungsmanagement kennenlernen. Denn du bist der Ansprechpartner und Vermittler für diese Abteilungen.

Wareneinlagerung: Als Fachkraft für Lagerlogistik nimmst du neue Waren in Empfang und überwachst den gesamten Einlagerungsprozess. Stimmt die Liefermenge, lagerst du die Artikel nach dem „First in – First out“-Prinzip im Regal ein und notierst das in unserem EDV-Programm SAP.

Bestandskontrolle und Überwachung: Du bist dafür zuständig, dass die Regale ausreichend mit der richtigen Ware bestückt sind und die Zahlen im PC stimmen. Außerdem überwachst du die vorschriftsmäßige Lagerung und die Verfalldaten der Produkte. Du hältst die Sauberkeit und Ordnung im Lager aufrecht und trägst einen großen Teil zur Qualitätssicherung bei.

Warenausgang betreuen: Unsere Kliniken und Drittkunden bestellen bei dir Ihre benötigte Ware. Du kümmerst dich um die Kommissionierung, also das Raussuchen der Produkte aus den Lagerregalen. Die herausgesuchten Produkte verräumst du dann in unsere Lager- und Transportmittel, welche von einem Transportmitarbeiter abgeholt und gefahren werden.

Ausbildung Flurfördermittelschein: Damit du mit unserem E-Stapler fahren kannst, bekommst du natürlich von uns die Ausbildung zum Staplerfahrer bezahlt.

Unsere Jungarbeiterin fährt seit Ihrem 2.Lehrjahr den Gabelstapler.

   Weitere Arbeitsbereiche:

Ein Teil deiner praktischen Ausbildung umfasst auch das Kennenlernen der Transportwege von der Kommissionierung bis zum Endkunden.

Gütertransport (GT): Wenn die Ware im Lager abholbereit ist, wirst du diese mit einem Transportmitarbeiter vom Zentrallager abholen und zu unseren Kunden, den Krankenhäusern und Ärzten, mit einem LKW bis an die Rampe fahren.

LKW Fahren gefällt dir richtig gut? Dann können wir dir bei Eignung nach deiner Ausbildung die LKW-Fahrerlaubnis anbieten.

Hol- und Bringedienst (HBD): Du wirst das Team in einem Krankenhaus dabei begleiten, Material und Speisen an den Rampen abzuholen und zu den Stationen zu transportieren.

Kurierdienst (KD): Der Kurierdienst transportiert Proben, kleinere Geräte oder auch Waren die nicht im Lager vorhanden sind, mittels PKW/Transporter. Es kann zum Beispiel sein, dass du gemeinsam mit einem Kollegen Blutentnahmeproben bei einem Arzt abholst und in das Labor bringst.

Patiententransport (EPT/ IPT): Um deine Gesamtkenntnisse zu vervollständigen, erfolgt auch ein Einblick in den externen und internen Patiententransport. Hier wirst du gemeinsam mit einem Kollegen Patienten beispielsweise zu Terminen in den Funktionsbereichen bringen und wieder abholen.

Wäscheversorgung (WV): Sogar um die Wäsche für die Kliniken kümmern wir uns. Dir wird gezeigt, wo die Schmutzwäsche entsorgt wird um danach wieder alle mit frischer Wäsche zu versorgen.

Modulversorgung (MV): Die Modulversorgung beschreibt die Versorgung zwischen unserem Zentrallager und den Stationen. Du wirst auf einer Station die Ware vom Hol- und Bringedienst entgegennehmen, kontrollieren und in die sogenannten Modulschränke einräumen. Außerdem wirst du Bestellungen für die Station erfassen. Die Bestellungen werden in unserem Programm SAP erfasst. Das Lager sieht dann, welche Waren du bestellt hast und packt diese für die Station fertig. Manchmal gibt es Produkte, die erst eingekauft werden müssen und nicht im Lager vorrätig sind. Diese bestellt unsere Abteilung Einkauf.

Operatives Beschaffungsmanagement (OBM): Hier schaust du hinter die Kulissen des Einkaufs. Wir zeigen dir, wie unsere Beschaffung läuft. Gemeinsam mit uns wirst du die Waren bestellen, die dann im Zentrallager eingelagert oder direkt an Kunden geschickt werden.

Du siehst, bei uns gibt es viele Möglichkeiten des späteren Einsatzes. Nach erfolgreich bestandener Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik ist auch ein Wechsel in einen dieser Fachbereiche möglich.

  Welche Arbeitskleidung wirst du tragen:

Wichtig für die Tätigkeit im Lager sind vor allem Sicherheitsschuhe die du von uns bekommst. Außerdem stellen wir dir Arbeitsschutzhosen, Polo-Shirts und eine Jacke. Die Kleidung bekommst du aus unserer Wäscheversorgung und wird passgenau für dich bestellt.

  Wie läuft deine Ausbildung ab:

Deine Ausbildung beginnt bei uns zum neuen Schuljahr und wird 3 Jahre dauern. In dieser Zeit bist du hauptsächlich im Zentrallager in Hartmannsdorf. Damit du unser Unternehmen richtig kennenlernst, wirst du aber auch für einen kurzen Zeitraum am Standort des Klinikum Chemnitz eingesetzt.

Deine zukünftige Berufsschule ist die

Berufsbildende Schule „Gerd Conde“
Elsasser Straße 7
09120 Chemnitz.

Der Unterricht erfolgt im Blockunterricht. Das heißt, dass du in zusammenhängenden Zeiträumen von mehreren Tagen bis Wochen in der Schule bist.

Ansprechpartner

Frau Dina Blechschmidt
E: d.blechschmidt@skc.de
T: 0371 333-32716

Frau Susanne Winkler
E: s.winkler@skc.de
T: 0371 333-32720

Flemmingstraße 2g
09116 Chemnitz

Ferienschüler / Studenten (m/w/d)

Arbeiten in den (Semester-) Ferien: Du bist mindestens 16 Jahre alt, möchtest erste Praxiserfahrungen im Lager- / Logistik- und Versorgungsbereich sammeln und dein Portemonnaie füllen?

Dann sende deine Kurzbewerbung, inkl. aktueller Schul- bzw. Immatrikulationsbescheinigung, an das Personalmanagement der Klinikum Chemnitz Logistik- und Wirtschaftsgesellschaft mbH.

Auch Pflichtpraktika in der Schule / im Studium sind bei uns jederzeit nach Absprache in allen Geschäftsbereichen möglich.

e-Bewerbungsformular