Infrastrukturelle Dienstleistungen – Externer Patiententransport

Der externe Patiententransport transportiert ca. 200 Patienten täglich zwischen den Standorten der Klinikum Chemnitz gGmbH vorrangig innerhalb Chemnitz. Ebenso gehören zu seinen Aufgaben Transferleistungen für Mitarbeiter und Gäste der Klinikum Chemnitz gGmbH von und zu Flughäfen oder anderen beauftragten Orten innerhalb Deutschlands.

Dem externen Patiententransport stehen zum Transport von Patienten für die unterschiedlichen Transportarten entsprechende Fahrzeuge zur Verfügung.
Für gehfähige Patienten und Patienten im Rollstuhl, die nicht fachlich betreut werden, sind 10 Mietwagen (PKW und Busse) und davon 3 Behindertentransportwagen (BTW) im Einsatz.
Patienten im Rollstuhl, die fachlich betreut werden müssen, und liegende Patienten werden während der Fahrt von einem/r Rettungssanitäter/in begleitet und von 9 Krankentransportwagen (KTW) transportiert.

Previous Image
Next Image
interner-patiententransport-silvio-huth

Offen für Ihre Fragen
Geschäftsbereichsleitung
Herr Silvio Huth

T: 0371 333-32701
M: 0173 5892763
F: 0371 333-32703

E: silvio.huth@skc.de

Flemmingstraße 2f Raum 5.01
09116 Chemnitz